Information Bild 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 Ferienhaus Vorder Bergalga 1993m ü.M.

Ferienhaus
Vorder Bergalga 1993m ü.M.
Familie Wyler/Fischer
Loretzhaus 45a, Juppa
7447 Cresta Avers

Typ: Umgenutzter, ca. 200 jähriger Walser Doppelstall.

Ort/ Lage: Das Ferienhaus liegt im kleinen Weiler Vorder Bergalga, im Hochtal Avers, auf fast 2000m ü.M.. In unmittelbarer Umgebung fliesst durch die national geschützte Auenlandschaft, ein Seitenarm des Hinterrheins. Während direkt im Norden des Hauses die Pisten des Skigebietes liegen, öffnet sich im Süden die weite, hochalpine Talmulde, an deren Ende der Weg zu den Übergängen ins Bergell und ins Engadin ansteigen.

Beschreibung: Die Aussenhülle der beiden Strickbauten konnte zu einem grossen Teil erhalten werden. Die mit grosser Sorgfalt hinzugefügten Fenster und Türen fügen sich perfekt in den bestehenden Charakter des Hauses ein. Der Innenausbau ist aussergewöhnlich reich an Details und Atmosphäre und kombiniert raffiniert Altes mit Neuem. So verbinden sich hier mühelos der Charme der hochalpinen, traditionellen Architektur mit den Anforderungen von heutigem modernen Wohnen.

Das Haus bietet auf drei Geschossen:
– 5 Schlafzimmer à 2 Betten (zwei zusätzliche Kleinkindermatratzen sind vorhanden)
– grosszügiger Ess- und Wohnraum
– Küche mit Spülmaschine
– 1 Badewanne
– 1 Dusche
– 2 Toiletten
– Mitbenutzung des Skiraums
– TV/WLAN

Besonderheiten:
Im Sommer: Das Bergalgatal ist Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren. In einer Tageswanderung sind angrenzende Regionen wie das Bergell, das Oberengadin, das Albulatal oder die italienischen Alpen des Val Chiavenna zu erreichen. Am Ende des Averstals befindet sich Juf, das höchstgelegene, ganzjährig bewohnte Dorf Europas.Ein weiteres Ausflugsziel ist die Staumauer des Lago di Lei. Im Restaurant “ Baita del Capriolo” werden traditionelle, norditalienische Gerichte serviert.

Im Winter: Unmittelbar am Rande der Pisten gelegen, ist das Haus nur über einen Fussweg zu erreichen. Die autofreie, familiäre Atmosphäre, fern vom Massentourismus, bietet Raum, erholsame Winterferien zu geniessen. Kindern erlaubt die aussergewöhnliche Lage, sich selbständig im Skigebiet zu bewegen. Sie sind aber auch in der örtlichen Skischule bestens aufgehoben. Das Avers ist ein beliebter Ausgangspunkt für Skitouren und Schneeschuhwanderungen. Die Langlaufloipe befindet sich direkt vor dem Haus. Zum Eislaufen und Hockeyspielen steht ein gepflegtes, kleines Natureisfeld in Avers Juppa zur Verfügung.

Preise:
Wintersaison: während Skiliftbetrieb
CHF 1’700.00 / Woche (Samstag bis Samstag)

Sommersaison: Juli, August
CHF 1’500.00 / Woche (Samstag bis Samstag)

Zwischensaison: auf Anfrage

Kontakt: Marlene Fischer
marlene.f@europe.com

Architektur: Stefan Wyler Plannung und Ausführung: Stahl- und Traumfabrik AG
Fotografie: Daniel Sutter Grafik: Dominik Bachmann